[<<Erster] [<zurück] [weiter>] [Letzter>>] 9 Artikel in dieser Kategorie

Professional audio 07/2016

Art.Nr.:
PA1607
Lieferzeit:
Sofort lieferbar Sofort lieferbar (Ausland abweichend)
6,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

TESTS HARDWARE


Großmembran-Mikrofone

Vergleichstest Großmembran-Mikrofone bis 400 Euro
Großmembranmikrofone gehören zur absoluten Studio-Grundausstattung, doch nicht jeder hat das Budget und die Motivation, tief in die Tasche zu greifen und sich direkt einen teuren Klassiker oder ein modernes Spitzenmodell anzuschaffen. Wir haben elf sehr günstige Transistor- und Röhrenmodelle auf Membran und Niere getestet – mit erfreulichen Ergebnissen.

Controller

Slate Media Technology Raven MTi2
Was oberflächlich wie ein schnöder Computer-Monitor aussieht, ist in Wahrheit ein durch und durch ungewöhnlicher DAW-Controller, der das Mixen und Editieren von
Spuren durch Tippen und Wischen auf der Glasoberfläche des Bildschirms realisiert. Dabei trumpft der Raven MTi2 mit Multi-Touch-Fähigkeit und so manch pfiffigem Feature auf, mit dem das Leben im Studio fortan leichter werden soll. Ob der Raven MTi2 die Zukunft des DAW-Controllings ist, haben wir für Sie herausgefunden.

Mikrofon-Vorverstärker

Fredenstein HD Reference
Der umtriebige Hersteller präsentiert auf Basis seines 500er-HD-MicPre-Moduls eine 19-Zoll-Variante seines Vorverstärkers, der in Sachen Transparenz, Akkuratesse und Detailtreue eine neue Bestmarke setzen will. Zusammen mit einer 19-Zoll-Fernbedienungs- Einheit ist der HD Reference schon jetzt ein durch und durch charakterstarkes Stück Technik, das obendrein auch noch sehr günstig ist.

Signal-Prozessor

Roger Schult W2324 Phase Shifter
Mit dem W2324 Phase Shifter präsentiert Audio-Tüftler Roger Schult eine bislang völlig neue Gerätegattung in Form eines API 500er-Moduls. Was man mit dem Phasenschieber außer dem präzisen Korrigieren von Laufzeitunterschieden und dadurch entstehende Phasenprobleme sonst noch anstellen kann, hat Autor Igl Schönwitz im ausführlichen Test für uns ausprobiert.

TESTS SOFTWARE


Virtuelles Instrument

Xils Lab Stix
Das französische Software-Unternehmen hat sich erstmals an die Produktion eines virtuellen Drumcomputers gemacht und dabei viele gute Gene aus Hardware-Klassikern in eine neue Form gegossen. Universell ausgerichtet lassen sich Sounds nicht nur auf Basis von Samples, sondern auch mit Hilfe unterschiedlicher elektronischer Synthesearten erzeugen. Zusammen mit einem opulent ausgestatteten Step-Sequenzer und einer Effekt-Sektion enthält Stix alles, um eine enorme Bandbreite an Sounds und Musikstilen abzudecken.

STORYS & INTERVIEWS


Interview Daniel Flamm
Daniel Flamm zählt zu den Shooting-Stars unter den Songschreibern. Zurzeit startet der 29-jährige mächtig durch, denn er hat sowohl am aktuellen Udo Lindenberg-Album, als auch an der Single „Seite an Seite“ von Christina Stürmer mitgewirkt, die momentan in den Charts ganz oben stehen. Wie es dazu gekommen ist und welchen atemberaubenden Weg er bis dahin zurückgelegt hat, erzählt er freimütig im Interview ab Seite 32.

WORKSHOPS


Videoschnitt-Basics mit Adobe Premiere Pro 72
Videoschnippsel aneinanderreihen, Ton drunter, fertig? Ganz so einfach ist es dann doch nicht. Für ein gut geschnittenes Video gibt es doch die eine oder andere Regel zu beachten. Wie dies funktioniert und welche Tipps und Tricks Ihnen beim verwirklichen ihrer Videoprojekte helfen können, erfahren Sie im Workshop.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.