[weiter>] [Letzter>>] 5 Artikel in dieser Kategorie

Professional audio 05/2017

Art.Nr.:
PA1705
Lieferzeit:
Sofort lieferbar Sofort lieferbar (Ausland abweichend)
6,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

TESTS HARDWARE

DAW-Controller

40 PreSonus Faderport 8
PreSonus hat mit dem FaderPort 8 einen kompakten Produktionscontroller am Start, der acht Kanäle gleichzeitig komfortabel ansteuern lässt. Optimiert ist er auf die PreSonus-eigene DAW Studio One. Wie er sich in Interaktion mit dieser und den gängigsten Drittanbieter-DAWs schlägt, lesen Sie im Test auf Seite 40.

Kopfhörer

26 AKG K182
Der K182 ist ein Spezialist unter den geschlossenen Studiokopfhörern. Als Monitoringwerkzeug für Schlagzeuger und Keyboarder sowie für den Live-Einsatz konzipiert, zeigte der Test, dass er auch anderweitig sehr gut einsetzbar ist.

Mikrofon/DI-Vorverstärker

20 Warm Audio WA-412

Mit dem WA-412 schickt US-Hersteller Warm Audio einen vierkanaligen Mikrofon- und DI-Vorverstärker ins Rennen, der klanglich auf den Spuren des legendären API 312 wandeln soll und klassischen Rock’n’Roll-Sound verspricht. Das ganze Paket gibt es zu einem recht attraktiven Preis.

Mikrofon-Interface

30 IK Multimedia iRig Mic Studio

Unterwegs und überall in Studio-Qualität Songskizzen aufnehmen – das ist dank moderner Mobilgeräte und daran anschließbare Mikrofon-Interfaces wie das iRig Mic Studio des Herstellers IK Multimedia möglich. Was der potenzielle Käufer klanglich erwarten darf, lesen Sie im Test.

Nahfeld-Studiomonitor

66 PreSonus R65

Mit „Luftigkeit und Raum“ charakterisiert der amerikanische Hersteller PreSonus den Klang seiner neuen R-Serie. Der R65 zeigt im Test, dass diese Charakterisierung den Nagel auf den Kopf trifft.

TESTS SOFTWARE

Sample Library

54 Orchestral Tools Berlin Brass

Der deutsche Sample Library-Experte Orchestral Tools ergänzt seine Berlin Series um eine extrem flexibel und wandelbar spielbare Blechbläser-Sektion. Mit Hörnern, Trompeten, Posaunen und Tuba ist alles mit an Bord, was sich in einer klassischen Brass-Sektion im Orchester findet.

Software Tools

70 SPL Attacker Plus, De-Verb Plus und Mo-Verb Plus

Bereits die Software-Emulation von SPLs Transient Designer konnte uns begeistern. Die drei neuen Microplugs Attacker Plus, De-Verb Plus und Mo-Verb Plus emulieren einzelne Funktionen dieses pegelunabhängigen Dynamiktools und sind damit wertvolle Helferlein im Studioalltag.   

WORKSHOPS

34 Praxis-Report: Drum-Recording

Eigentlich war es für die Drum-Recording-Session von Nicolay Ketterers Band im gut klingenden Raum des ehemaligen Vox Klangstudios nahe Hamburg fast schon zu spät. Am Recording-Termin war das Studio bereits ausgeräumt, das gesamte Equipment musste die Band selbst heranschaffen. Wie das Unternehmen trotzdem glückte, berichtet Nicolay im ausführlichen Praxisreport.

60 Ratgeber-Serie: Tipps für Musiker im Studio, Teil 3
Analog oder MIDI – das ist eine der großen Fragen, mit denen sich Keyboarder, Pianisten und Co vor dem Termin im Studio beschäftigen müssen. Doch auch abgesehen davon, gibt es einige Stellschrauben, mit denen Tasteninstrumentalisten ihre Studio-Session möglichst effizient vorbereiten und gestalten können.

STORIES

48 Interview: Vinylschnitt im TonSchallRaum

In den letzten Jahren ging es mit der Nachfrage nach Vinyl-Schallplatten ungeahnt steil bergauf. Das hat auch Felix Binder bemerkt, seines Zeichens Eigentümer des Vinyl-Schneide-Studios TonSchallRaum bei München. Als eine der wenigen deutschen Adressen bietet der TonSchallRaum nicht nur rein analogen Vinylschnitt, sondern auch das hochwertige Direct Metal Mastering an.

76 Messereport: Musikmesse und Prolight & Sound 2017
Auch in diesem Jahr lud Anfang April die Messe Frankfurt wieder zur Musikmesse und Prolight & Sound, und wie immer war die Professional audio Redaktion für Sie am Start, um neue Trends aufzuspüren. Unseren Messerückblick in Wort und Bild finden Sie auf Seite 76.  


RUBRIKEN
6 Magazin – Neuigkeiten aus der professionellen Audioszene
84 Bestenliste
95 Marktplatz
98 Inserenten-Verzeichnis
98 Vorschau/Impressum

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.